Das Erstmuster unter Serienbedingungen

Der letzte Schritt der Produktentwicklung Ihrer Stanzteile vor dem Beginn der Serienfertigung ist die Herstellung, Prüfung und Freigabe des ersten Musterbauteils unter Serienbedingungen.

Im Rahmen des zertifizierten Qualitäts-managements beschließt das offizielle Produktionsteil-Freigabeverfahren (Production Part Approval Process, PPAP) die Entwicklung Ihres neuen Bauteils. Mit der Dokumentation des PPAP haben Sie die Bestätigung, dass ERNST die Serienfertigung entsprechend Ihrer Vorgaben übernehmen kann. Die Erstmuster sind der verbindliche Beweis dafür.