Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist Teil
der gelebten Unternehmenskultur

Die entscheidende Rolle der stetigen Verbesserung hat ERNST Umformtechnik bereits erkannt, bevor ein Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) in der DIN EN ISO 9001 gefordert wurde. Heute ist Kaizen, wie das Streben nach ständiger Verbesserung auf Japanisch heißt, fester Bestandteil des ERNST-Unternehmensalltags. Umgesetzt wird die Philosophie durch das ERNST-Produktions-System, zwei freigestellte KVP-Manager und Kaizen-Coaches sowie jede Menge Schulungen und Überzeugungsarbeit im gesamten Unternehmen. Bereits in der Ausbildung bekommen ERNST-Mitarbeiter die Grundbegriffe von Kaizen und KVP vermittelt. Die dreitägige Basisschulung gehört für alle Azubi zum Standard.

KVP–Regeln

  • Löse Probleme im Team
  • Eine 80%ige Lösung ist besser, als eine 100%ige Lösung, die nicht umgesetzt wird
  • KVP hat kein Ende
  • Erkenne in Fehlern das Verbesserungspotenzial
  • KVP ist überall anwendbar
  • KVP soll Bestandteil der täglichen Arbeitsaufgabe werden